Der Wett­bewerb 2022

Das Vorspielen, die Auswahl des Preisträgers und die Preisverleihung fanden am 31.03 2022 mit einer öffentlichen Veranstaltung in der »Jazz Schmiede . Düsseldorf« im Rahmen des »SPOT ON JAZZ FESTIVAL 2022 . Düsseldorf« statt. Jeder Kandidat spielte gemeinsam mit der Begleitband (Reiner Witzel . Saxophon, Sebastian Gahler . Piano, Oliver Lutz . Bass) drei von ihm selbst ausgewählte Musikstücke (1x Modern Jazz, Standard, Ternär; 1x Ballade; 1x Groove Jazz, Funk/Rock etc. Binär) und einen Solovortrag.

Die Wahl des Preisträgers durch eine exklusive Jury und das anwesende Publikum sowie seine Ehrung erfolgen am gleichen Abend.

Peter Weiss, der Spiritus Rector der Düsseldorfer Jazzszene und musikalischer Leiter der »Jazz Schmiede, Düsseldorf, zeigte sich begeistert vom Niveau der Wettbewerbsveranstaltung: "Es war eine Freude, die Vorträge der jungen Musiker zu erleben. Alle spielten auf sehr hohem Niveau und es war für die Jury und auch das Publikum nicht einfach, sich für einen der Nominierten zu entscheiden. Letztlich fiel die Entscheidung knapp aber einstimmig für Merlin Hellenkamp aus. Er war eine Nuance mutiger, kreativer, motivierter als seine Mitstreiter. Beeinduckend war der lockere, freundschaftliche Umgang der konkurrierenden Musiker untereinander. Alle waren stolz, dabei gewesen zu sein! Und das Team der Jazz Schmiede hatte die gesamte Organisation einmal mehr hervorragend im Griff."

Unter Corona-Bedingungen kamen gut 50 Gäste in der Jazz Schmiede zusammen und erlebten einen tollen Abend mit den Vorträgen der hochtalentierten Musikstudenten der Folkwang Universität der Künste . Essen und Hochschule für Musik und Tanz . Köln. Nominiert waren Leo Asal, Merlin Hellenkamp, Jonathan Schierhorn und Finn Wiest, die sich ausnahmslos als herausragende Drummer präsentierten und keine Probleme hatten, sich innerhalb kürzster Zeit mit der ihnen bis zur Veranstaltung unbekannten Begleitband (Reiner Witzel . Saxophon, Sebastian Gahler . Piano, Oliver Lutz . Bass) einzuspielen. Sie mussten jeweils drei selbst ausgewählte Musikstücke (1x Modern Jazz, Standard, Ternär; 1x Ballade; 1x Groove Jazz, Funk/Rock etc. Binär) und ein Solo vortragen – eine Aufgabe, die sie bravourös erledigten.

Der Sieger Merlin Hellenkamp kann sich auf seine YOUNG JAZZ TALENT CONCERT TOUR im Herbst diesen Jahres freuen – mit Konzerten in renommierten Jazz-Clubs in Dortmund, Köln, Berlin und Düsseldorf. Wer dabei sein möchte … die Termine stehen bereits fest: >>> termine

 

Die Jury

  • Uli Beckerhoff . International renommierter Jazzmusiker . Professor für Jazz-Trompete
  • Jens Düppe . WDR Preisträger 2019 . Jazz-Schlagzeuger und Komponist
  • Peter Weiss . Initiator und Veranstalter YOUNG JAZZ TALENT AWARD . Jazz-Schlagzeuger
  • Jürgen Ringbeck . Initiator und Veranstalter YOUNG JAZZ TALENT AWARD . Jazz-Enthusiast

 

Uli Beckerhoff

Jens Düppe

Peter Weiss

Jürgen Ringbeck